Sandregenpfeifer (Charadrius hiaticula)

Systematik

Klasse: Vögel (Aves)

Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes)

Familie: Regenpfeifer (Charadriidae)

Gattung: Charadrius

 

Beschreibung:

Größe: 18 – 20 cm

Gewicht: 40 – 80 g

Flügelspannweite: 48 – 57 cm

Alter: 10 Jahre (ältester Ringfund)

Brutzeit: April - Juli

Gelege: 4 Eier

Nahrung: Insekten, Ringelwürmer, Schnecken

Brutgebiete: Nord- und Nordwesteuropa

Zugverhalten: Standvogel, Kurz- und Langstreckenzieher. Überwinterungsgebiete: Afrika südlich der Sahara, Persischer Golf, Arabische Halbinsel, Westeuropa, Mittelmeer.

Lebensraum: brütet an sandigen Küsten bevorzugt in Kiesfeldern aber auch in Salzwiesen. Auf dem Zug auf Schlickflächen, sandigen Küsten, Sand- und Kiesbänken. Teilweise auch auf vernässten Wiesen.

Vorkommen in Deutschland: 950 -1000 Brutpaare an den Küsten. Von März – Oktober zu beobachten.

Rote Liste D: vom Aussterben bedroht (als Brutvogel)