Weißstorch (Ciconia ciconia)

 Systematik

Klasse: Vögel (Aves)

Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes)

Familie: Störche (Ciconiidae)

Gattung: Eigentliche Störche (Ciconia)

 

Beschreibung:

Größe: 100 – 115 cm

Gewicht: 2,3 – 4,4 kg

Flügelspannweite: 195 – 215 cm

Alter: ca. 35 Jahre

Brutzeit: März - Juli

Gelege: 2 – 7 Eier

Nahrung: Amphibien, Krebstiere, Insekten, Fische, Würmer, Kleinsäuger, Nestlinge von Bodenbrütern

Brutgebiete: Nördliches Mitteleuropa, Baltikum, Ost- bis Südosteuropa, fehlt in Großbritannien.

Zugverhalten: Langstreckenzieher, Überwinterungsquatiere: Sahelzone, Südspanien, Nordafrika (westl. Populationen). Ost- bis Südafrika (östl. Populationen).

Lebensraum: offene Landschaften mit Feuchtwiesen, extensiv genutzten Wiesen und Weiden und Gewässern.

Vorkommen in Deutschland: 4200 - 4600 Brutpaare, mittlerweile ganzjährig zu beobachten, da Störche aus Aufzuchtprogrammen häufig den Zugtrieb verloren haben.

Rote Liste D: gefährdet