Basstölpel (Morus bassanus)

Systematik

Klasse: Vögel (Aves)

Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes)

Familie: Tölpel (Sulidae)

Gattung: Morus

 

Beschreibung

Größe: 87 - 100 cm

Gewicht: 2,3 – 3,6 kg

Flügelspannweite: 165 - 180 cm

Alter: 24 Jahre (ältester Ringfund)

Brutzeit: Mitte April – Mitte September

Gelege: 1 Ei

Nahrung: Fische, selten Krebstiere

Brutgebiete: Felsenküsten der Bretagne, Britischen Inseln, von Island und Norwegen.

Zugverhalten: Kurz- und Langstreckenzieher. Überwinterungsgebiete: westl. Mittelmeer, Westfrankreich, Jungvögel ziehen bis vor die afrikanische Westküste.

Lebensraum: Zur Brutzeit an Felsküsten, außerhalb der Brutzeit auf dem offenen Meer.

Vorkommen in Deutschland: 424 Brutpaare auf Helgoland, ganzjährig im Bereich der Nordsee zu beobachten.

Rote Liste D: Art mit geografischer Restriktion in Deutschland (Kategorie R)