Sumpfmeise (Parus palustris)

Systematik

Klasse: Vögel (Aves)

Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)

Unterordnung: Singvögel (Passeri)

Familie: Meisen (Paridae)

Gattung: Parus

 

Beschreibung:

Größe: 11,5 cm

Gewicht: 9 – 15 g

Flügelspannweite: 18 - 19,5 cm

Alter: ca. 5 Jahre

Brutzeit: April - Juni

Gelege: 6 – 10 Eier

Nahrung: zur Brutzeit und Jungenaufzucht Spinnen und Insekten, im Winter vor allem fettreiche Samen.

Brutgebiete: Mitteleuropa, Nordspanien, fehlt im nördlichen Nadelwaldgürtel

Zugverhalten: Standvogel

Lebensraum: Laub- und Mischwälder mit hohem Altholzanteil, Gärten, Parks

Vorkommen in Deutschland: 405000 – 4530000 Reviere, ganzjährig zu beobachten, häufig an Winterfütterung.

Rote Liste D: ungefährdet