Rohrschwirl (Locustella luscinioides)

Systematik

Klasse: Vögel (Aves)

Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)

Unterordnung: Singvögel (Passeri)

Familie: Grasmückenartige (Sylviidae)

Gattung: Schwirle (Locustella)

 

Beschreibung

Größe: 14 cm

Gewicht: 12 - 21 g

Flügelspannweite: 18 - 21 cm

Alter: ?

Brutzeit: Mai – Mitte August

Gelege: 4 – 6 Eier

Nahrung: kleine Insekten, Spinnen, Wasserschnecken

Brutgebiete: lückenhafte Verbreitung in Europa, fehlt in Nordskandinavien

Zugverhalten: Langstreckenzieher, Überwinterungsgebiet: Südrand der Sahara

Lebensraum: Schilfröhrichte, Großseggenriede

Vorkommen in Deutschland: 5500 – 9500 Reviere vor allem in Ostdeutschland, von April – September zu beobachten.

Rote Liste D: ungefährdet