Goldammer (Emberiza citrinella)

Systematik

Klasse: Vögel (Aves)

Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)

Unterordnung: Singvögel (Passeri)

Familie: Ammern (Emberizidae)

Gattung: Emberiza

 

Beschreibung

Größe: 16,5 cm

Gewicht: 14 - 38 g

Flügelspannweite: 23 – 29,5 cm

Alter: 11,5 Jahre (ältester Ringfund)

Brutzeit: Mitte April – Mitte September

Gelege: 3 – 5 Eier

Nahrung: Sämereien, Insekten, Spinnen, kleine Schnecken und Würmer.

Brutgebiete: In Europa weit verbreitet, fehlt auf Island und den Mittelmeerinseln sowie größtenteils in Spanien und auf dem Balkan.

Zugverhalten: Standvogel und Kurzstreckenzieher

Lebensraum: offene und halboffene Landschaften

Vorkommen in Deutschland: 1,25 – 1,85 Mio Reviere. An  Nord- und Ostseeküste sowie auf den Nord- und Ostfriesischen Inseln nur lückenhaft verbreitet, ansonsten flächendeckend in Deutschland.

Rote Liste D: Vorwarnliste (Kategorie V)