Silbermöwe (Larus argentatus)

Systematik

Klasse: Vögel (Aves)

Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes)

Familie: Möwen (Laridae)

Gattung: Larus

 

Beschreibung:

Größe: 55 - 67 cm

Gewicht: 800 – 1500 g

Flügelspannweite: 125 - 155 cm

Alter: 34 Jahre (ältester Ringfund)

Brutzeit: April - Juli

Gelege: 2 – 3 Eier

Nahrung: Nahrungsopportunist

Brutgebiete: Hauptsächlich an den Küsten von Nord- und Westeuropa. In Finnland auch im Binnenland.

Zugverhalten: Standvogel, nördliche Populationen sind Teilzieher. Überwinterungsgebiet: vor allem im deutsch-niederländischen Wattenmeer.

Lebensraum: brütet vorwiegend an Küsten auf Brutplätzen, die vor Wasser und Bodenfeinden geschützt sind (z.B. Hausdächer), aber auch auf Dünen, Spülfeldern und Salzwiesen.

Vorkommen in Deutschland: 29000 - 36000 Brutpaare. Ganzjährig zu beobachten, vor allem in den Küstenregionen. Im Winterhalbjahr im Binnenland vor allem auf Mülldeponien und frisch gepflügten Äckern.

Rote Liste D: ungefährdet